* freundlich * zielstrebig * innovativ * erfolgreich * preiswert *

Wir wollen nicht Anders, Tätowiert oder sonst wie sein, sondern Besser!

  Fahrschule Garantiert Nett GmbH

in der

Marzahner Promenade 31c

in 12679 Berlin

Bewertungen zur Fahrschule

Moni Marie
Kloasse B
 
Ich habe vor kurzem meinen Führerschein in dieser Fahrschule gemacht und ich habe auch diese Prüfung beim ersten Mal bestanden, dank super Vorbereitung. Ich habe mich dort super wohl gefühlt und es wurde alles immer wieder super abgesprochen. Außerdem bekam ich super viele Tipps und Ratschläge in jeder Fahrstunde, die mir jetzt echt helfen! Ich Danke euch für alles und ich werde die lehrreichen/lustigen Fahrstunden echt vermissen!!! ~Dankeschön~
 

Eine echt tolle Fahrschule , mit freundlichem und immer hilfsbereitem Personal , das einem auch nach bestandenem Führerschein mit Rat und Tat zur Seite steht Kann ich nur weiterempfehlen !!!!!

Sehr nettes und freundliches Team. Ich wurde sehr gut durch meine Fahrschulzeit begleitet, mit kompetenter Beratung, Humor, und einem offenen Ohr bei Fragen und Problemen.
Ich kann diese Fahrschule nur jedem wärmstens empfehlen der stressfrei und gut gelaunt zu seinem Führerschein kommen will.

Der Name ist Programm. "Garantiert Nett" nimmt sich der Fahrlehrer seine Schüler zu Herzen, die schweren wie die leichten Fälle, und führt sie sicher zum großen Ziel: dem Führerschein.
Im Gegensatz zu anderen Fahrschulen, die ich teilweise selbst ausprobiert habe bzw. die in meiner Familie ausprobiert wurden, gibt es kein Gebrülle oder Wutanfälle. Mit einer engelsgleichen Geduld und Einfühlungsvermögen führt Uwe die sensiblen und weniger sensiblen Fahrschüler bis zum Führerschein!
Unbedingt empfehlenswert, auch ich hätte es ohne ihn nicht geschafft und würde jetzt nicht so sicher fahren.

Super Fahrschule,super Personal, netter Chef und super Fahrlehrer!
nette angenehme faire Fahrschule! Kann man nur empfehlen

Also diese Fahrschule kann ich nur empfehlen!!!! Sie ist die beste die es gibt!!! ich war mit ihr sehr zufrieden und es war auch sehr lustig!!!! Ich würde meinen Führerschein immer wieder in dieser Fahrschule absolvieren!!!

André Brundisch

Klasse B

Kein Vergleich zur vorherigen Fahrschule. Der Fahrlehrer erklärt auch mal was und legt auch Wert darauf verschiedene Strecken zu fahren. Einparken und rückwärts fahren spielen endlich auch mal eine Rolle. Bei meiner vorherigen Fahrschule Fehlanzeige. Habe schon mehr gelernt nach 4 Doppelstunden da, als bei der gesamten Praxiszeit in der alten Fahrschule

Steven Beck

Klasse B

Sehr nette Fahrlehrer dort die einem Wissen nicht nur trocken vermitteln sondern auch mit Spaß und Witz

Nico Klausch

Klasse B

Super Fahrschule, super Fahrlehrer und super Lernatmosphäre. Klare Weiterempfehlung!

J. Skv

Klkasse B

Die Fahrschule trägt ihren Namen zu Recht... super netter und geduldiger Fahrlehrer. Geht individuell auf die Fahrschüler ein. Man fühlt sich wirklich gut aufgehoben dort. Es wird alles gut erklärt, gezeigt und beigebracht. Dadurch alle Prüfungen gleich beim ersten Mal bestanden. Vielen Dank für die super Ausbildung

S. Ba..

Klasse B

Tolle Fahrschule. Bis jetzt einen guten Eindruck gemacht.

 

 

"Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich"

1. Generelle Schutzmaßnahmen

Die Schüler werden nicht mehr mit dem Fahrschulauto abgeholt und nach Hause gebracht, sondern kommen zu einem vereinbarten Treffpunkt.

  • So lässt sich gewährleisten, dass sie nicht in Kontakt mit anderen Schülern kommen und sich stets nur zwei Personen in einem Fahrzeug befinden

– der Schüler und der Fahrlehrer.

  • Zwischen zwei Unterrichtseinheiten muss immer eine mindestens zehnminütige Pause eingehalten werden, in der das Fahrzeug gut durchgelüftet wird.
  • Nach jedem Schüler werden Lenkrad, Schaltung, Blinker etc. desinfiziert.
  • Schüler während des Unterrichts Einmalhandschuhe und einen einfachen Mund-Nase-Schutz tragen müssen.
  • Die Lüftung/Klimaanlage bleibt während des Unterrichts bleibt ausgeschaltet.

Klasse A, A1, A2, AM und B196

  • Motorradunterricht zu erteilen ist kein Problem, denn hierbei fährt der Fahrlehrer dem auf dem Motorrad sitzenden Schüler ohnehin in einem Auto hinterher.
  • Anders als bisher müssten die Schüler ihre eigenen Helme, Handschuhe und ihre eigene Schutzkleidung mitbringen.

Klasse B

  • Mit Blick auf die zu erwartende Wirtschaftskrise wird auch die individuelle Mobilität undder Pkw-Führerschein eine wichtige Rolle spielen.
  • Der Unterricht im Pkw erfordert etwas mehr Umstellungen, ließe sich aber wie folgt umsetzen:
  • Lehrer und Schüler tragen einen Mund-Nase-Schutz
  • ein einfacher genügt
  • Möglich wäre auch, einen Spuckschutz aus Plexiglas so zwischen Fahrer Beifahrer respektive Schüler und Lehrer anzubringen, dass Sicherheit gewährleistet wird und der Lehrer dennoch im Notfall ins Lenkrad greifen kann.

Theorieunterricht, Seminare und Kurse

  • Der Unterricht kann unter der Auflage erlaubt werden, dass ein Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen allen Beteiligten gewährleistet ist.
  • Die Zahl der Teilnehmer pro Unterrichtseinheit muss dann gegebenenfalls reduziert werden.
  • Während des Unterrichts sollte ein einfacher Mund-Nase-Schutz getragen werden.

Service / Besuche

  • Hier gelten die gleichen Regeln wie überall:

Der Sicherheitsabstand muss gewährleistet sein, Einzelabfertigung, Mundschutz ist zu tragen und sich in ein Besucherregister eintragen!!!